Prof. Dr. Thomas Wegerich

Rechtsanwalt

Thomas Wegerich (* 1964) studierte Rechtswissenschaft an der Universität Münster. Studienaufenthalte, Referendariat und Promotion bei Bernhard Großfeld führten ihn nach San Francisco, London, Birmingham, Cambridge, Speyer und Frankfurt.

Thomas Wegerich war lange in führenden juristischen Fachverlagen in verschiedenen Leitungsfunktionen tätig. 2006 gründete er den Verlag German Law Publishers, der heute zahlreiche hochkarätige publizistische Projekte, Netzwerke und Veranstaltungsformate im Rahmen eines Joint Ventures mit dem F.A.Z.-Fachverlag sowie weiteren namhaften Verlagen aus dem In- und Ausland (etwa: Frankfurter Allgemeine Buch, Sweet & Maxwell, ThomsonReuters) betreibt.

Zudem ist Thomas Wegerich seit 2009 Gründer und Herausgeber der Onlinemagazine Deutscher AnwaltSpiegel, DisputeResolution, Compliance Business, Intellectual Property Magazin, E-Justice-Magazin sowie der englischsprachigen Onlinepublikationen Business Law Magazine und Labor Law Magazine.

Von Januar 2011 bis Juli 2013 war er Partner der Sozietät Graf Kanitz, Schüppen & Partner. Seit Juli 2013 ist Thomas Wegerich of Counsel der Castle Law Rechtsanwaltsgesellschaft GmbH.

Beratungsschwerpunkte…

Handels- und Gesellschaftsrecht, öffentliches Wirtschaftsrecht, Compliance, Medienrecht, Legal Tech in Rechtsabteilungen.

Sprachen…

Deutsch, Englisch

Branchenerfahrung…

Medien- und Verlagsbranche, national und international, öffentlicher Sektor.

Publikationen…

Thomas Wegerich ist Mitherausgeber und Mitautor des Buches „Der Rechtsmarkt in Deutschland“ (Frankfurter Allgemeine Buch, 1. Auflage 2014) sowie Herausgeber des zweibändigen Werkes „Business Laws of Germany“ (ThomsonReuters West, 4. Auflage 2016 (in Vorbereitung)). Er ist zudem Mitherausgeber und Mitautor des Buches „The German Law and Legal System (Sweet & Maxwell, 2. Auflage 2016 (in Vorbereitung)).

Engagements…

Thomas Wegerich ist seit 2004 Honorarprofessor für nationales und internationales Wirtschaftsrecht an der Brandenburgischen Technischen Universität, langjähriges Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der rechts- und staatswissenschaftlichen Verleger in Deutschland, Lehrbeauftragter an der European Business School (2008 bis 2011), Press Fellow am Wolfson College in Cambridge (Class of 1994), Mitglied der Executive Faculty des Center on the Legal Profession der Bucerius Law School, Mitglied des Editorial Advisory Boards der American Law Reports (ThomsonReuters West), Gründungsvorstand des Bundesverband Deutscher Compliance Officer sowie Mitglied im Rechtsausschuss der IHK Frankfurt (seit 2015).